Über Xandra

Vielen Dank an Josef Hunds und Arno Klein für die Übersetzung!

Xandra, eine Vielseitige Sängerin / Songwriterin mit einer Goldenen Stimme

Mit 8 Jahren entdeckte Xandra, geboren in Geleen (Niederlande) die Liebe zur Musik.

Zu ihrer ersten Kommunion wünschte sie sich ein Keyboard von ihren Eltern. Das Geschenk war verbunden mit dem Versprechen auch Unterricht zu nehmen. Ihr Keyboard Lehrer überredete sie Öffentlich aufzutreten. Und so spielte sie 1984 erstmalig auf einer Kindersitzung. Der Spaß und die Freude wurden größer und so konnte man sie immer öfter auf Kindersitzungen sehen. Mit 11 Jahren schrieb sie ihre ersten eigenen Lieder, in verschiedenen Musikrichtungen, von Karneval bis Pop.

Mit der Zeit fand Xandra das Singen jedoch viel Interessanter. Sie trat einem Jugendchor bei. Durch die Erkrankung der Solosängerin wurde sie vom Chorleiter gefragt diesen Part zu übernehmen. So kam sie zu ihrem ersten Auftritt als Solosängerin. Die Reaktion war so groß, das man der Meinung war; Sie müsste unbedingt weitermachen. Talentwettbewerbe folgten und sie bestätigten ihren Erfolg. Arno Klein, den sie kennen lernte (und mit dem sie auch heute noch viel zusammen arbeitet), stellte hauptsächlich in Deutschland die Verbindungen her und vermittelte sie zu verschiedenen Auftritten. “Die goldene Stimme aus den Niederlanden” wurde damals schon ihr Spitznamen. Auch heute wird Xandra noch oft mit diesem Spitznamen angesagt.

Von 1996 bis 2007 war Xandra Sängerin in einer Band. Nach 2007 setzte sie aber wieder als Solo Sängerin in verschiedene Musikrichtungen ihren Weg fort. Erste Höhepunkte waren z.B. die Konzerte in Italien und der Gewinn des 1. Preis bei der Stimmungsbombe in Aachen. Die Wunsch mal eine eigene CD mit selbst komponierten Lieder zu veröffentlichen wurde aber auch immer größer. Daran wurde dann auch fest gearbeitet. Es wurde zusammen gearbeitet mit den Österreichischen Textschreibern Erika Hagler und Willi Ohler.

In 2012 erschien ihre erste Single CD “Einmal Süß und einmal Bitter”, gefolgt durch das Mini-Album “Ein echter Womanizer”, in 2013. In 2014 wurde dann noch der Titel “Wenn ich nur einen Wunsch frei hätte” veröffentlicht durch der VOET in Österreich als einer der Gewinnern eines Wettbewerbs. Auch bei dieses Lied arbeitete Xandra wieder zusammen mit der Textschreiberin Erika Hagler. In 2015 wurde Xandra ausgezeichnet mit dem Deutschen Fach Medien Preis in die Kategorie Singer-Songwriter (1. Platz) und Sängerin (2. Platz).

Xandra ist eine vielseitige Sängerin & Komponistin. Oft wird sie angesagt als “Schlagersängerin”, aber wer bei ihren Auftritte genau zuhört, bemerkt das Xandra viel mehr drauf hat als nur Schlagermusik zu singen und zu komponieren. Dies wird sie zeigen auf ihrem neuen Album, das Ende 2015 veröffentlicht wird.

CD Cover Einmal Süß und einmal Bitter internet CD-Hoes Ein echter Womanizer