25.01.2015 Koningsbosch

Ein Dankeschön an Pascal Schroeder von Carnevalsverein De Papegaai für die Bilder auf dieser Seite!

Obwohl Sandra sich letztes Jahr schon entschließ, keine Karnevalsmusik mehr zu singen, wurde sie durch die “Harmonie St. Cecilia” aus ihre alte Heimat Koningsbosch gefragt um mit zu machen in ein Karnevalskonzert. 4 Lieder sollte sie singen, wovon 1 Lied dann durch der Harmonie live begleitet werden sollte.  Das ist schon etwas ganz besonderes! Es war dann auch klar, das Sandra eine große Ausnahme machte.

0010

Sandra sang insgesamt 2 Cover und 2 selbst komponierte Lieder. Die Texte würden auf einen großen Leinwand gezeigt, damit jeder mitsingen konnte. Der erste Song war “De Waggelwals”, ein Lied das Sandra schon vor 6 Jahren komponierte. In Deutschland sang Sandra in der Karnevalszeit dieses Lied immer mit einem deutschen Text, “Der Wackelwaltzer”. Diejenigen die die deutsche Version von Sandra kennen, können hier sehen das der Text in “Limburgisch” (niederländische Dialektsprache), nicht viel anders ist…..

0011

Weiterhin sang sie noch “Loat de zon in dien hart” (deutsche Übersetzung Lass die Sonne in dein Herz), einen Cover. Zusammen mit der Harmonie sang sie “Daan goan de lempkes oan”, ein Lied das in Deutschland bekannt ist als “Dann geh’n die Lichter aus”. Als Zugabe sang Sandra dann also noch zum Schluß “De Polonaise nao Mexico”. Genau: “Die Polonäse nach Mexico” gesungen in Dialektsprache. Der Saal tobte!

0009 Auch noch mit dabei im Programm waren u.A. “BAPS” (Die alt-Prinzengruppe aus Koningsbosch), “De helf van 11” (eine gruppe, angefangen als Jugend, die auch in Koningsbosch auftreten mit Karnevalsmusik, nur als Spaß) und Sänger Sef Laugs.

Sandra mit Sef Laugs

Sandra mit Sef Laugs

Als Dankeschön gab es noch einen schönen Blumenstrauß für Sandra.  Obwohl die Entscheidung keine Karnevalsmusik mehr zu singen für Sandra richtig fühlt, hatte sie doch noch sehr viel Spaß dabei, die Lieder zu singen. Sie hat es sicher nicht bereut diese Ausnahme zu machen! Sandra bedankt sich dann auch gerne bei CV De Papegaai, Harmonie St. Cecilia und Saal Van Pol in Koningsbosch für dem Empfang und die Gästlichkeit.

Mark Partouns, der Dirigenten der Harmonie, Sef Laugs und Sandra

Mark Partouns, der Dirigenten der Harmonie, Sef Laugs und Sandra

Een reactie plaatsen

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *