16.05.2015 Wuppertal (Schlagerparty NRW)

Ein Super NRW Schlagerparty im Kneipchen in Wuppertal!
Das Wirteehepaar und Rainer Buch alias de Fleech hatten zur Schlagerparty NRW im Kneipchen eingeladen und schon Wochen vorher konnte man Ausverkauft vermelden!

Den Abend eröffnete De Fleech him self und brachte das Publikum sofort auf Hochtouren mit seinen Hits und Kölsche Tön!

Dann war die Reihe an Sara & Roxy, Super ihre Performance und sehr Stimmungsvoll, erst nach einigen Zugaben entliess sie das Publikum mit viel Applaus!

Kollegen-Künstler halten zusammen: Geraldo, Sara Loft und Xandra. Bild: Brigitte Goffart / Gerhard Lösekamm

Kollegen-Künstler halten zusammen: Geraldo, Sara Loft und Xandra. Bild: Brigitte Goffart / Gerhard Lösekamm

Eigentlich nur als Gäste gekommen waren Geraldo und sein Dream Girl Brigitte, aber auch sie liessen sich nicht lange bitten und brachten als Überraschungsgäste einen Ausschnitt aus ihrem Progamm das bestens an kam. Starke Beifalls Kundgebungen waren ihr verdienter Lohn.

Danach ging es direkt weiter mit dem Charmeur des Deutschen Schlagers, Roxy. Er brachte drei Songs aus seinem Aktuellen Mini Album und wusste voll und ganz zu überzeugen, leider reichte die Zeit nicht um weitere Songs zu bringen, denn um 22.00 Uhr muss mit Live Music Schluss sein im Kneipchen.

Xandra entspannt bevor ihren Auftritt. Bild: Richard Hesse.

Xandra entspannt bevor ihren Auftritt. Bild: Richard Hesse.

Die Gäste warteten auch schon voller Ungeduld auf den Schlussakt, schon bei der Ankündigung bebte das Kneipchen in seinen Grundfesten, Xandra brachte das Publikum auf volle Touren. Standingsovationen während ihrer Darbietung und immer wieder Begeisterte Zurufe waren an der Tagesordnung!!!
Immer wieder wurden Zugaben gefordert von einem Publikum ausser Rand und Band.

Xandra dürfte zurück schauen auf einen Auftritt mit ein Hammer Publikum. Sie war dann auch sehr zufrieden! Bild: Richard Hesse.

Xandra dürfte zurück schauen auf einen Auftritt mit ein Hammer Publikum. Sie war dann auch sehr zufrieden! Bild: Richard Hesse.

Ein toller Abend , zufrieden konnte Music Management and More und ihren Künstler nach Hause fahren. Es war ein Abend an dem man noch lange denken wird im Kneipchen! Herzlich Dank an Anja, für die gute Technik an dem Abend!!